Zentrale Projekte


Zentrale Projekte der Baumaßnahmen auf dem Areal der Sayner Hütte

Die Gießhalle, bei der in drei Bauabschnitten die Tragwerkskonstruktion, der Fußboden und die Dacheindeckung saniert wurden:

  • Erneuerung des Fußbodens in der Gießhalle
  • Elektrotechnische Installationen im Bereich des Bodens der Gießhalle
  • Fortsetzung der Planungsphase zur Sanierung und Umbau des Hochofens
  • Umsetzung von Maßnahmen aus dem europäische EFRE-Programm
  • Beleuchtung der Gießhalle und des Umfeldes mit inszenierendem Anspruch
  • Beschaffung von technischen Einrichtungsgegenständen und Möblierung
  • (Veranstaltungsbestuhlung, Tagungstische, Bühnenelemente, Beamer und Lautsprecheranlage)
  • Audio-Guide (viersprachig) für das Denkmalareal.

 

Die Sanierung und der Ausbau der Krupp‘schen Halle zum Besucherzentrum:

  • Beginn der Rückbauarbeiten im August 2015, Fertigstellung Ende 2016.
  • die Gestaltung der Außenanlagen
  • die Dacheindeckung und Sicherung der Gebäude Sayner Hütte 14 (Comptoir) und Nr. 6