Öffentliche Führungen & Workshops


Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation bedingt durch die Corona-Pandemie kann es jederzeit zu kurzfristigen Verschiebungen bzw. Absagen kommen.

Termine öffentliche Führung „250 Jahre Sayner Hütte“

Die klassischen öffentlichen Führungen auf dem Denkmalareal der Sayner Hütte finden von März bis Oktober 2022 an folgenden Sonntagen jeweils um 15:00 Uhr statt:

14. August 2022

28. August 2022

4. September 2022

18. September 2022

2. Oktober 2022

23. Oktober 2022

Dauer: ca. 1 Stunde / Beginn: 15:00 Uhr
Preis Erwachsene: 12,00 € (
11,00 € ermäßigt, 7,00 € für Jugendliche ab 13 Jahren, 3,00 € für Kinder bis 12 Jahre) alle Preise inklusive Eintritt zum gesamten Denkmalareal

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird im Vorfeld um eine Anmeldung unter info@saynerhuette.org oder der Telefonnummer 02622 – 98 49 550 gebeten.

Termine „Hüttenscout“ 2022

An folgenden Sonntagen steht Ihnen unser Hüttenscout in dieser Saison wieder für Fragen und Anregungen tatkräftig zur Seite:

7. August 2022 von 13:00 bis 16:00 Uhr

18. September 2022 von 12:00 bis 16:00 Uhr

2. Oktober 2022 von 12:00 bis 16:00 Uhr

16. Oktober 2022 von 12:00 bis 16:00 Uhr

30. Oktober 2022 von 12:00 bis 16:00 Uhr

Öffentliche Sonderführungen 2022

Sonntag, 18. September 2022 von 14:30 bis 16:30 Uhr                                                    

 CONCORDIAHÜTTE FRÜHER UND HEUTE – TEIL 2

Zweiter Rundgang im Rahmen der Ausstellung „Bendorfs industrielles Erbe“ rund um die ehemalige Concordiahütte in Bendorf-Mülhofen

Preis: 5,00 € pro Person / Treffpunkt: August-Thyssen-Straße/Ecke Dieter-Trennheuser-Straße (Autohaus Löhr) / Eine Anmeldung unter info@saynerhuette.org ist erforderlich.

Sonntag, 09. Oktober 2022 von 15:00 bis 17:00 Uhr

AUF DEN SPUREN DER REMYS IN BENDORF

Rundgang durch die Stadtmitte von Bendorf an die Plätze und Orte, an denen die Familie Remy ihre Spuren hinterlassen hat. Treffpunkt:

Preis: 5,00 € pro Person / Treffpunkt: Skulpturengruppe „Waschfrauen“, Yzeurer Platz / Eine Anmeldung unter info@saynerhuette.org ist erforderlich.

Sonntag, 04. Dezember 2022 ab 15:00 Uhr                                                                        

VOM ERZ ZUR HÜTTE

Spaziergang mit Barbara Friedhofen von der Grube Vierwinden/Werner bis zur Sayner Hütte mit viel erkenntnisreichen Informationen zum Erzabbau. Ausklang bei Glühwein und Präsentation von Filmmaterial der Studenten des KuLaDig-Teams, das im Rahmen des Projektes „Bendorf industrielles Erbe“ entstanden ist.

Preis: kostenfrei / Treffpunkt: Parkplatz Vierwindenhöhe 16, Bendorf / Eine Anmeldung unter info@saynerhuette.org ist erforderlich.

KUNSTGUSS & MEHR – MITTWOCHSSPRECHSTUNDE AUF DER SAYNER HÜTTE

Seit das Rheinische Eisenkunstguss-Museum auf die Sayner Hütte umgezogen ist, erreichen Museumsleiterin Barbara Friedhofen viele Anfragen zu geerbten Kunstgüssen oder anderen „Familienschätzen“. So wollen viele wissen: Ist mein Erbstück auf der Sayner Hütte gegossen worden? Wie alt ist es wohl und welchen Wert könnte es haben? Einige möchten Ihr Erbstück aber auch einfach nur in guten Händen wissen und fragen nach einem Platz im Museum.

Zudem gibt es auch noch einige fotografische Erbstücke von ehemaligen Hütten- oder Industriearbeitern, Diplome zu Firmenjubiläen aus einem der regionalen Industriebetriebe und ähnliches, an dem das Museum großes Interesse hat, um die Geschichte der Sayner Hütte und der Hüttenwerke der Region vervollständigen zu können. Aus diesem Grund bietet unsere Museumsleiterin Barbara Friedhofen eine Kunstgusssprechstunde an, zu der jeder und jede Interessierte, die ein Objekt, Fotografie oder etwas ähnliches zuhause hat, ist herzlich eingeladen ist.

Termine vergeben wir auf Anfrage unter info@saynerhuette.org oder 02622 – 98 49 550.

„Hüttenrallye“

Für Familien mit Kindern während der regulären Öffnungszeiten möglich:

Was zischt, plätschert, schlägt denn da? Was rufen die Hüttenarbeiter?

Und war das da gerade ein Wiehern? Wo sind die Kugeln, auf denen der Kran läuft? Was schaufeln die Arbeiter in den Ofen? Das genaue Hinhören und Hinschauen hilft Hüttenklänge und Hüttenteile zu identifizieren und auf dem Entdeckerbogen einzutragen. Hast Du alles entdeckt und richtig zugeordnet? Dann gibt es an der Kasse eine Belohnung!

Für Familien mit Kindern selbstständig, ohne Gästeführer, jederzeit während der regulären Öffnungszeiten zwischen 10 und 18 Uhr möglich. Alter: ab 6 Jahren in Begleitung der Eltern, Entdeckerbogen an der Kasse kostenlos erhältlich.

Sie möchten an einer öffentlichen Führung teilnehmen? Melden Sie sich einfach an per Mail an info@saynerhuette.org oder telefonisch unter 02622 / 98 49 550.