Öffentliche Führungen & Workshops


Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation bedingt durch die Corona-Pandemie kann es jederzeit zu kurzfristigen Verschiebungen bzw. Absagen kommen.

Termine öffentliche Führung „250 Jahre Sayner-Hütte“

Die klassischen öffentlichen Führungen auf dem Denkmalareal der Sayner Hütte finden von März bis Oktober 2021 an folgenden Sonntagen statt:

Sonntag, 26. September 2021 um 15:00 Uhr

Sonntag, 03. Oktober 2021 um 15:00 Uhr

Sonntag, 24. Oktober 2021 um 15:00 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde
Preis Erwachsene: 6,00 € zzgl. Eintritt, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre 3,00 € zzgl. Eintritt

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und zur Aufnahme aller Kontaktdaten wird im Vorfeld um eine Anmeldung unter info@saynerhuette.org oder der Telefonnummer 02622 – 98 49 550 gebeten.

Mit-Mach-Workshop „Bunte Güsse“

Das Herzstück unserer im Jahr 2020 neu eröffneten Sonderausstellung „Bunte Güsse – Die Sammlung ohne Eisen“ ist eine Gießerwerkstatt in der Krupp’schen Halle. Beim Mit-Mach-Workshop „Bunte Güsse“ können die Teilnehmer unter Anleitung ihr ganz individuelles und zuckersüßes Souvenir ihres Museumsbesuchs anfertigen und mit nach Hause nehmen.

Termine Workshop „Bunte Güsse“ 2021:

Sonntag, 26. September 2021 von 14:30 -17:00 Uhr

Sonntag, 24. Oktober 2021 von 14:30 -17:00 Uhr

Foto: Benedikt Rothkegel

Preis: 15,00 € pro Teilnehmer (inkl. Material und Eintritt zum Denkmalareal) /

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und zur Aufnahme aller Kontaktdaten wird im Vorfeld um eine Anmeldung unter info@saynerhuette.org oder der Telefonnummer 02622 – 98 49 550 gebeten.

Hüttenscout

An folgenden Terminen steht Ihnen unser Hüttenscout auf dem Denkmalareal zur Verfügung:

Sonntag, 19. September 2021 von 12:00 – 16:00 Uhr

Sonntag, 10. Oktober 2021 von 12:00 – 16:00 Uhr

KUNSTGUSS & MEHR – MITTWOCHSSPRECHSTUNDE AUF DER SAYNER HÜTTE am 3. November 2021

Seit das Rheinische Eisenkunstguss-Museum auf die Sayner Hütte umgezogen ist, erreichen Museumsleiterin Barbara Friedhofen viele Anfragen zu geerbten Kunstgüssen oder anderen „Familienschätzen“. So wollen viele wissen: Ist mein Erbstück auf der Sayner Hütte gegossen worden? Wie alt ist es wohl und welchen Wert könnte es haben? Einige möchten Ihr Erbstück aber auch einfach nur in guten Händen wissen und fragen nach einem Platz im Museum.

Zudem gibt es auch noch einige fotografische Erbstücke von ehemaligen Hütten- oder Industriearbeitern, Diplome zu Firmenjubiläen aus einem der regionalen Industriebetriebe und ähnliches, an dem das Museum großes Interesse hat, um die Geschichte der Sayner Hütte und der Hüttenwerke der Region vervollständigen zu können. Aus diesem Grund wird es im Comptoir der Sayner Hütte eine monatliche Kunstgusssprechstunde geben. Jeder und jede Interessierte, die ein Objekt, Fotografie oder etwas ähnliches zuhause hat, ist herzlich eingeladen, darüber bei der Sprechstunde mit Frau Friedhofen mehr zu erfahren.

Für einen reibungslosen Ablauf und wenig Wartezeit bittet die Stiftung Sayner Hütte im Vorfeld um die Reservierung eines Termins unter info@saynerhuette.org oder 02622 – 98 49 550. Die Sprechstunde findet in der Zeit von 16 Uhr bis 19 Uhr statt.

„Hüttenrallye“

Für Familien mit Kindern während der regulären Öffnungszeiten möglich:

Was zischt, plätschert, schlägt denn da? Was rufen die Hüttenarbeiter?

Und war das da gerade ein Wiehern? Wo sind die Kugeln, auf denen der Kran läuft? Was schaufeln die Arbeiter in den Ofen? Das genaue Hinhören und Hinschauen hilft Hüttenklänge und Hüttenteile zu identifizieren und auf dem Entdeckerbogen einzutragen. Hast Du alles entdeckt und richtig zugeordnet? Dann gibt es an der Kasse eine Belohnung!

Für Familien mit Kindern selbstständig, ohne Gästeführer, jederzeit während der regulären Öffnungszeiten zwischen 10 und 18 Uhr möglich. Alter: ab 6 Jahren in Begleitung der Eltern, Entdeckerbogen an der Kasse kostenlos erhältlich.

Öffentliche Sonderführungen 2021

Montag, 1. November 2021 um 17:00 Uhr: Taschenlampenführung

Nähere Informationen folgen in Kürze

Samstag, 4. Dezember 2021: „Barbara-Tag“ Wanderung von den Erzgruben zur Sayner Hütte

Nähere Informationen folgen in Kürze

Sie möchten an einer öffentlichen Führung teilnehmen? Melden Sie sich einfach an per Mail an info@saynerhuette.org oder telefonisch unter 02622 / 98 49 550.