Veranstaltungen


 

Tickets und weitere Informationen erhalten Sie im Besucherzentrum der Sayner Hütte oder unter info@saynerhuette.org und unter Tel.: 02622 904 2704 (Ab 1. März 2018, tägl. 10 – 17 Uhr)
—————————————————–

Ausverkauft

Mittwoch, 25. April 2018, 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Gitarrenvirtuosen & Percussion

Pierre Bensusan, Lulo Reinhardt und Uli Krämer bieten eine bunte musikalische Mischung. Lulo Reinhardt steht für aus Gipsy-Jazz mit Flamenco-, Latin- und Brasiliera-Einflüssen. Seit 20 Jahren wird der Stilmix Lulo Reinhardts vom Der Percussionist Uli Krämer begleitet. Komplettiert wird das Duo durch den Franzosen Piere Bensusan, der eine Mischung aus Jazz, Folk und Weltmusik darbietet.

Veranstaltungsort: Krupp’sche Halle
Eintritt: 14,.- Euro im Vorverkauf | 18,- Euro Abendkasse
Veranstalter: Bendorfer Kulturverein e.V. in Kooperation mit der Stadt Bendorf und der Stiftung Sayner Hütte
—————————————————–

Samstag, 5. Mai 2018, 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)

Europe meets Australia

Eine musikalische Begegnung zwischen dem Mandolinenorchester Sessenbach, dem Melbourn Mandolin Orchestra und den Musikern des Deutsch-Französischen Freundschaftsvereins Nauort-Condette.

Weitere Informationen unter www.mandolinenorchester-sessenbach.de

Veranstaltungsort: Gießhalle
Eintritt: Erwachsene 12,- Euro | Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 7,- Euro | Kinder bis 10 Jahren frei (Alle Eintritte beinhalten einen Pausensnack)
Veranstalter: Mandolinenorchester 1927 Sessenbach in Kooperation mit Stiftung Sayner Hütte
—————————————————–

Samstag, 5. Mai 2018, 11 Uhr

Tag der Städtebauförderung

Veranstaltungsort: Sayner Hütte
Eintritt: frei
Veranstalter: Stadt Bendorf in Kooperation mit Stiftung Sayner Hütte und Freundeskreis Sayner Hütte e.V.
—————————————————–

Sonntag, 27. Mai 2018, 18 Uhr (Einlass ab 17.15 Uhr)

GERMAN BRASS celebrating Wagner & Bach

Seit vielen Jahren füllt das Spitzenensemble der Blechbläserkammermusik im In- und Ausland die Konzerthallen. Die Zeit in der Brass als sperrige Musik galt sind lange vorbei. Die 10 Solobläser präsentieren im Rahmen der Internationale Konzerttage Mittelrhein Stücke von Wagner und Bach. Ensemblemitglied Klaus Wallendorf, Hornist der Berliner Philharmoniker, führt mit geistreichen Bemerkungen und perfekt nachgeahmten Dialekt humorvoll durchs Programm.

Weitere Informationen unter www.ikm-mittelrhein.com

Veranstaltungsort: Gießhalle
Eintritt: Erwachsene 34,- Euro | Schüler, Studenten 24,- Euro (Tickets erhätlich bei Ticket Regional)
Veranstalter: Internationale Konzerttage Mittelrhein e. V. in Kooperation mit Stiftung Sayner Hütte
—————————————————–

Sonntag, 10. Juni 2018, 15.00 Uhr und 16.30 Uhr |
Sonntag, 2. September 2018, 15.00 Uhr und 16.30 Uhr

Stationentheater „Oberpförtner Müller – Ich weiss Bescheid!“

Lassen Sie sich von Alois Müller alias dem Oberpförtner mitnehmen in den damaligen Alltag der Sayner Hütte. Seit drei Jahren spielt der gebürtige Sayner, Alois Müller, die fiktive Figur des Oberpförtners der Sayner Hütte neben anderen Akteurinnen und Akteuren im Museumstheater des Rheinischen Eisenkunstguss-Museums. Dass er die Figur des Oberpförtners so glaubhaft verkörpert, ist zum einem seinem rheinischen und ortsbezogenen Dialekt geschuldet, zum anderen seiner Spielfreude auf verschiedenen Musikinstrumenten. Und so ist der „Oberpförtner Müller“ mittlerweile eine fest etablierte Größe. Wie jeder weiß, ist er der wichtigste Mann auf der Sayner Hütte: „Mir ist es egal, wer unter mir Direktor ist…“, lautet einer seiner beliebten Aussprüche.

Weitere Informationen bei der Tourist-Info Bendorf, Tel.: 02622 / 902 913,  touristinfo.sayn@bendorf.de

Veranstaltungsort: Sayner Hütte
—————————————————–

Sonntag, 3. Juni 2018, 19 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)

Benefizkonzert zur vor-tour der Hoffnung

Mit einem Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder unterstützt in diesem Jahr der Musikverein Heimbach- Weis die VOR TOUR der Hoffnung. Das Repertoire deckt von Polkas über Märsche bis hin zu Operette und moderner Blasmusik ein breites musikalisches Spektrum ab. Der Musikverein wird in dem etwa zweistündigen Konzert die schönsten Musikstücke seines aktuellen Repertoires mit vielen, bekannten Welthits zum Besten geben. Das Orchester ist ein Garant für anspruchsvolle Musik auf höchstem Niveau. Unter dem langjährigen Dirigat von Olaf Stumpf laufen die Musikerinnen und Musiker immer wieder zu Hochformen auf. Die Kümmerer der VOR- TOUR der Hoffnung laden zu diesem außergewöhnlichem Konzert ein und hoffen auf ein volles Haus und ein gutes Benefiz- Ergebnis.

Weitere Informationen unter www.vortour-der-hoffnung.de

Veranstaltungsort: Gießhalle
Eintritt: 12,- Euro im Vorverkauf | 14,50 Euro Abendkasse
Veranstalter: VOR-TOUR der Hoffnung e.V. in Kooperation mit Stiftung Sayner Hütte
—————————————————–

Samstag, 9. Juni 2018, 20 Uhr (einlass ab 19 Uhr)

Vision string quartet

Die Jürgen Ponto-Stiftung vergibt ihren diesjährigen Musikpreis im Fach Kammermusik an das vision string quartet, das in diesem Sommer auch beim Mittelrhein Musik Festival zu Gast sein wird. Gratulation an das vision string quartet zur großartigen Auszeichnung, die nahtlos an die grandiosen Wettbewerbserfolge und Auszeichnungen der letzten zwei Jahre anknüpft. Das Ensemble wird in der Gießhalle ein Klassik/Pop Cross-over Programm zum Besten bringen.

Weitere Informationen unter www.mittelrheinmusik.de

Veranstaltungsort: Gießhalle
Veranstalter: MMF Mittelrhein Musik Festival in Kooperation mit Stiftung Sayner Hütte
—————————————————–

freitag, 15. Juni 2018, 18 Uhr

musik Und Wein an besonderen orten

Erstmalig werden an den besonderen Plätzen des Kulturpark Sayn Wandelkonzerte veranstaltet. Dazu schenkt das Weingut Emmerich aus Leutesdorf an allen Plätzen Wein aus.

Programmübersicht der Wandelkonzerte
Beginn 18.00 Uhr: Kreuzgang der Abtei Sayn – Gospel Chor der evangelischen Kirchengemeinde Vallendar unter der Leitung von Stefan Fetsch
ab ca. 19.30 Uhr: Hof des Sayner Schlosses – Musikensemble der Musikerfamilie Django Reinhardt
ab ca. 21.00 Uhr: Gießhalle der Sayner Hütte – Solokünstler Hubertus von Garnier

Weitere Informationen unter www.bendorf.de

Veranstaltungsort: Abtei | Schlosshof | Sayner Hütte
Eintritt: frei
Veranstalter: Stadt Bendorf in Kooperation mit Stiftung Sayner Hütte
—————————————————–

Samstag, 23. Juni 2018 Und Sonntag, 24. Juni 2018, 11-16 Uhr

Tag der Architektur

Das Architekturbüro Heinrich und Steinhardt stellt gemeinsam mit der Stadt Bendorf und der Stiftung Sayner Hütte das Projekt Sanierung Krupp’sche Halle vor. Drei verschiedene Führungen zur Geschichte, der Entwicklung und den Baumaßnahmen werden jeweils um 14 Uhr angeboten. Ansonsten gibt es Präsentationen und einen Informationsstand, der alle Fragen rund um dieses Projekt beantwortet.

Veranstaltungsort: Krupp’sche Halle
Eintritt: frei (für die Besichtigung des Areals samt Gießhalle muss Eintritt gezahlt werden)
Veranstalter: Architekturbüro Heinrich und Steinhardt, Stadt Bendorf und Stiftung Sayner Hütte

 

Weitere Veranstaltungen für 2018 finden Sie in unserem Veranstaltungs-PDF