Veranstaltungen


Im folgenden finden Sie immer unsere aktuellen Veranstaltungen. Tickets zu den Veranstaltungen erhalten Sie vor Ort oder unter der angegebenen Vorverkaufsstelle.

Unser gesamtes Veranstaltungsprogramm 2022 zum Download finden Sie hier.

September 2022

Sommerclassics: Sandie Wollasch & die Sparks

Sonntag, 25. September 2022, 18.00 Uhr

Beim Abschlusskonzert der Reihe „Sommerclassis´“, die vom Landkreis Mayen-Koblenz veranstaltet werden, dürfen sich die Besucher auf einen musikalischen Streifzug durch die „Fields of Gold“ mit der Klassikband Spark und Sandie Wollasch – eine der bekanntesten Jazzsängerinnen Süddeutschlands – freuen. Mit viel Gespür setzen die sechs Musikerinnen und Musiker auf einen spannenden Stilmix aus Klassik, Pop, Jazz, Folk und Avantgarde. Songs, die den Menschen in Verbindung zur Natur setzen, hüllen sie in ein aufregend neues Klanggewand. Dazu gehören Pophits, Jazzstandard und Filmmusiken wie Dust In The Wind, Light My Fire, Orange Colored Sky und Moon River, aber auch Unbekanntes und Ungehörtes aus verschiedenen Epochen und Genres.

Veranstalter: Landkreis Mayen-Koblenz / Preis: 25 Euro, montags bis donnerstags zwischen 8 und 16 Uhr unter Tel. 0261/108-504 oder per E-Mail an die Adresse sommerclassics@kvmyk.de erhältlich / Ort: Gießhalle

Oktober

Öffentlicher Rundgang „Auf den Spuren der Remys in Bendorf“

Sonntag, 09. Oktober 2022, 15.00 Uhr

Erfahren Sie beim einem Rundgang, mit der Museumsleitung Barbara Friedhofen, durch die Stadtmitte von Bendorf mehr über die Plätze und Orte, an denen die Familie Remy ihre Spuren hinterlassen hat.

Veranstalter: Stiftung Sayner Hütte / Preis: 5 Euro / Anmeldung erforderlich über info@saynerhuette.org oder telefonisch unter 02622-98 49 550 / Ort: Skulpturengruppe „Waschfrauen“, Yzeurer Platz

November 2022

SOMMERFRISCHE IN SAYN – ERINNERUNGEN AN KRUPP UND DIE GRÜNDUNG DES VERSCHÖNERUNGSVEREINS

Mittwoch, 02. November 2022 um 18:30 Uhr                                                 

Vortrag von der Leiterin des Eisenkunstgussmuseums Barbara Friedhofen im Rahmen der Ausstellung „Bendorfs industrielles Erbe“

Veranstalter: Stiftung Sayner Hütte / Preis: kostenfrei / Ort: Krupp’sche Halle

„Prinzessin ohne goldenes Haar“ – Theaterstück der Findlinge zugunsten der Vor-Tour der Hoffnung

Samstag, 12. November und Sonntag, 13. November, Uhrzeiten werden noch bekanntgegeben

Ein Märchenspiel für Erwachsene und Kinder vom Theater Die Findlinge, zugunsten der Vor-Tour der Hoffnung

Wo findet eine Prinzessin Trost, die ihr goldenes Haar verlor, weil das Monster es ihr nahm?
Um es zu finden, braucht man Menschen wie dich!
Also, setze dich auf dein Rad. Fahr einfach los. Hab Vertrauen, dann führt dich dein Herz an den Ort, wo man die Dinge findet, die nicht mit Geld zu bezahlen sind. Dort zählt als Währung Freundschaft, ein veränderter Blick, Beharrlichkeit, Zeit , eine Umarmung und ein Lächeln…

Setz dich auf dein Rad und schenke Hoffnung der Prinzessin ohne goldenes Haar.

Veranstalter: Vor-Tour der Hoffnung / Preis: 47,50 € / Ort: Besucherzentrum Krupp’sche Halle

Dezember 2022

Spaziergang „Vom Erz zur Hütte“

Sonntag, 04. Dezember 2022, 15.00 Uhr

Spaziergang von der Grube Vierwinden/ Werner bis zur Sayner Hütte mit vielen Informationen zum Erzabbau. Anschließend Ausklang bei Glühwein und Präsentation von Filmmaterial, das im Rahmen des Projektes „Bendorfs industrielles Erbe“ entstanden ist.

Veranstalter: Stiftung Sayner Hütte / Preis: kostenfrei / Anmeldung erforderlich über info@saynerhuette.org oder telefonisch unter 02622-98 49 550 / Ort: Parkplatz Vierwindenhöhe 16, Bendorf

WEIHNACHTLICHER HÜTTENZAUBER AUF DER SAYNER HÜTTE

Freitag, 09. Dezember 2022 von 17:00  bis 21:00 Uhr & Samstag, 10. Dezember 2022 von 15:00 bis 21:00 Uhr & Sonntag, 11. Dezember 2022 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Nach einem erfolgreichen Start 2019 und zwei Coronabedingten Absagen, findet nun der Weihnachtsmarkt der besonderen Art zum 2. Mal auf dem Denkmalareal der Sayner Hütte statt. Unter dem Dach der festlich beleuchteten Gießhalle bieten Künstler, Kunsthandwerker und Manufakturen aus der Region ihre hochwertigen Waren an. Begleitet wird der Weihnachtsmarkt mit einem kulturellen Programm für Groß und Klein.

Veranstalter: Stiftung Sayner Hütte / Eintritt: 3,00 € pro Person / Ort: Industriedenkmal Sayner Hütte

KUNSTGUSS & MEHR

MITTWOCHSSPRECHSTUNDE AUF DER SAYNER HÜTTE

Seit das Rheinische Eisenkunstguss-Museum auf die Sayner Hütte umgezogen ist, erreichen Museumsleiterin Barbara Friedhofen viele Anfragen zu geerbten Kunstgüssen oder anderen „Familienschätzen“. So wollen viele wissen: Ist mein Erbstück auf der Sayner Hütte gegossen worden? Wie alt ist es wohl und welchen Wert könnte es haben? Einige möchten Ihr Erbstück aber auch einfach nur in guten Händen wissen und fragen nach einem Platz im Museum.

Zudem gibt es auch noch einige fotografische Erbstücke von ehemaligen Hütten- oder Industriearbeitern, Diplome zu Firmenjubiläen aus einem der regionalen Industriebetriebe und ähnliches, an dem das Museum großes Interesse hat, um die Geschichte der Sayner Hütte und der Hüttenwerke der Region vervollständigen zu können. Aus diesem Grund bietet unsere Museumsleiterin Barbara Friedhofen eine Kunstgusssprechstunde an, zu der jeder und jede Interessierte, die ein Objekt, Fotografie oder etwas ähnliches zuhause hat, ist herzlich eingeladen ist.

Termine vergeben wir auf Anfrage unter info@saynerhuette.org oder 02622 – 98 49 550

Sie möchten an einer Veranstaltung teilnehmen oder wünschen weitere Informationen? Sie erreichen uns per Mail an info@saynerhuette.org oder telefonisch unter 02622 / 98 49 550.