Veranstaltungen


Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation bedingt durch die Corona-Pandemie kann es jederzeit zu kurzfristigen Verschiebungen bzw. Absagen kommen.

Im folgenden finden Sie immer unsere aktuellen Veranstaltungen. Tickets zu den Veranstaltungen erhalten Sie vor Ort oder unter der angegebenen Vorverkaufsstelle.

Veranstaltungsvorschau 2021

Freitag, 24. September 2021 um 19:30 Uhr: „INFINITY“ Sinfoniekonzert der Jungen Südwestdeutschen Philharmonie/ Gießhalle

Die Junge Südwestdeutsche Philharmonie (JSWP) ist ein Klangkörper, der sich aus Musikstudenten und ambitionierten Studierenden anderer Fachrichtungen zusammensetzt. Dabei trifft die technische Perfektion jedes Einzelnen auf die Begeisterung als Einheit zu musizieren. Das Management besteht ebenfalls aus engagierten Studenten, die in einem demokratischen Verfahren von den Orchestermitgliedern gewählt wurden. Dadurch wird die Entwicklung des Orchesters von jedem Musiker mitbestimmt, und das Orchester von einer besonderen Gemeinschaft getragen.

Aus dem Jugendsinfonieorchester Neustadt (Weinstraße) hervorgegangen, hat sich das junge Orchester inzwischen über den Südwestdeutschen Raum durch sein mitreißendes Spiel bei Publikum und Presse einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Das Orchester arbeitet dabei regelmäßig mit hochrangigen Partnern, wie der musikalischen Akademie des Nationaltheaters Mannheim, oder der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz zusammen.

Programm:

Ensemble 1:
Charles Ives (1874 – 1954) The unanswered question
Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) Brandenburgisches Konzert Nr. 3
Dirigent – Friedrich Burkhardt

Ensemble 3:
Igor Stravinsky (1882 – 1971) Konzert für Kammerorchester „Dumbarton Oaks“
Dirigent – Manuel Nawri

Ensemble 2:
Richard Wagner (1813 – 1883) Siegfried Idyll
Dirigent – Johannes Weiler

Ensemble 3:
Terry Riley (*1935) ,,In C“
Dirigent – Manuel Nawri

Eintritt: 23,00 € / ermäßigt 15,00 €

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zu Erwerb der Tickets finden Sie hier.

Junge Südwestdeutsche Philharmonie

Samstag, 9. Oktober 2021 um 20 Uhr: Konzert mit dem Ausnahmegitarristen Peter Finger

Anspruchsvoll und anregend! Peter Finger ist es gelungen, was es dieser Tage nur selten zu bestaunen gibt: die perfekte Harmonie von Virtuosität, Musikalität und Komposition. Sein musikalischer Kosmos ist grenzenlos, zeugt von profunder Kenntnis der Musikgeschichte wie des Kontemporären. So wird der aufmerksame Zuhörer immer wieder auf die Klangsprache Debussys, Ravels oder Strawinskys stoßen – und sich im gleichen Atemzug vielleicht in rockigen Gefilden wiederfinden, verführt zu „Saitensprüngen“ in die weite Welt des Jazz. Oder er bestaunt Fingers fast orchestrales, manchmal atemberaubend experimentelles Geflecht aus Rhythmus, Harmonik und Melodie. Wohlbemerkt: All dies verschmilzt organisch miteinander, steht nicht bloß beziehungslos nebeneinander. Deshalb ist Peter Fingers Musik stets sinnlicher Hochgenuß fern jeder intellektueller Gedankenkühle. Anspruchsvoll und anregend zugleich.

Eintritt:
Vorverkauf: 16,00 € Abendkasse: 18 € (Jugendliche bis 16 Jahre Eintritt frei)

Kartenvorverkaufsstellen:
Bendorfer Kulturverein Tel.: 02622 2389 oder 02622 2991

Online:
https://www.ticket-regional.de/events.php?style=bendorferkv

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Bendorfer Kulturverein e.V.

Samstag, 16. Oktober und Sonntag, 17. Oktober 2021: Messe „WERTE 2021“ – Genuss trifft meisterliche Handwerkskunst / Denkmalareal Sayner Hütte

Nach der großartigen Premiére in 2017 findet auf dem Denkmalareal der Sayner Hütte in diesem Jahr bereits die vierte Auflage der WERTE-Ausstellungsreihe statt. Zu den Ausstellern zählen renommierte Handwerksbetriebe, Designer und Denkmalpfleger. Genussproduzenten stellen ihre Produkte und Dienstleistungen aus und geben Einblicke in ihr Können. Nähere Informationen finden Sie unter www.werte-ausstellungen.de

Öffnungszeiten: Samstag, 16. Oktober 2021 von 13:00 bis 18:00 Uhr & Sonntag, 17. Oktober 2021 von 11:00 bis 18:00 Uhr.

Veranstalter: Wertkultur Stuttgart

Freitag, 10. Dezember bis Sonntag, 12. Dezember 2021: Weihnachtlicher Hüttenzauber auf dem Denkmalareal Sayner Hütte

nähere Informationen zu dieser Veranstaltung folgen in Kürze

Sie möchten an einer Veranstaltung teilnehmen oder wünschen weitere Informationen? Sie erreichen uns per Mail an info@saynerhuette.org oder telefonisch unter 02622 / 98 49 550.