Veranstaltungen


Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation bedingt durch die Corona-Pandemie kann es jederzeit zu kurzfristigen Verschiebungen bzw. Absagen kommen.

Im folgenden finden Sie immer unsere aktuellen Veranstaltungen. Tickets zu den Veranstaltungen erhalten Sie vor Ort oder unter der angegebenen Vorverkaufsstelle.

Veranstaltungsvorschau 2022

Unser gesamtes Veranstaltungsprogramm 2022 zum Download finden Sie hier.

April 2022

VON SCHAMOTT- UND EISEN-STEINEN – STREIFZUG DURCH BENDORFS INDUSTRIEGESCHICHTE

Mittwoch, 06. April 2022 um 18:30 Uhr

– verschoben – ein neuer Termin wird in Kürze bekannt gegeben!

Vortrag von Barbara Friedhofen, der Leiterin des Eisenkunstgussmuseums, im Rahmen der Ausstellung „Bendorfs industrielles Erbe“.

Preis: kostenfrei / Veranstaltungsort: Krupp’sche Halle

Juli 2022

„BACH PUR“ mit Hannah Morrison

Samstag, 16. Juli 2022 um 19:00 Uhr / Gießhalle

Hannah Morrison

Wenn Hannah Morrison Bachs Hochzeitskantaten singt, zieht die Leichtigkeit des Seins in der Sayner Hütte ein: „Sich üben im Lieben, im Scherzen sich herzen, ist besser als Florens vergängliche Lust.“ Der schwerelose Sopran der schottischen Sängerin lässt Bachs Ohrwürmer federleicht durch den Raum tanzen, während die „Harmonie universelle“ stilecht die Akzente setzt. Der Kölner Barockgeiger Florian Deuter und sein Ensemble breiten vor ihrer Primadonna sommerliche Klangteppiche aus: „Weichet nur, betrübte Schatten“. „O Holder Tag, erwünschte Zeit“! Taghelle Sommermusik ist auch Bachs 5. Brandenburgisches Konzert im Glitzerglanz von Traversflöte, Geige und Cembalo.
Hannah Morrison, Sopran
Harmonie Universelle 
Florian Deuter,
 Barockvioline und Leitung

Johann Sebastian Bach:
Zwei Hochzeitskantaten für Sopran „Weichet nur, betrübte Schatten“, BWV 202
„O holder Tag, erwünschte Zeit“, BWV 210
Brandenburgisches Konzert Nr. 5, BWV 1050

Veranstalter: Villa Musica in Kooperation mit der Stadt Bendorf und der Stiftung Sayner Hütte

18:00 Uhr Einführungsvortrag „Der weltliche Bach“ mit Prof. Dr. Karl Böhmer / Preis: 25,00 € Kategorie I / 22,00 € Kategorie II /  12,00 € ermäßigt Tickets erhältlich im Besucherzentrum der Sayner Hütte oder zum online buchen klicken Sie bitte hier.

Messe „UNIKAT SUCHT LIEBHABER“

Samstag, 30. Juli 2022 von 13:00 bis 19:00 Uhr & Sonntag, 31. Juli 2022 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Gehen Sie auf Entdeckungsreise! „Unikat sucht Liebhaber“ ist der Markt für feines und hochwertiges Kunsthandwerk und bietet eine hohe Qualitätsdichte. In dem einzigartigen Ambiente der Sayner Hütte hat diese Verkaufsausstellung sicherlich Sensationspotential. Kunst und Handwerk wird hier auf ideale Weise zusammengeführt.

Kunsthandwerker*innen und Designer*innen aus der ganzen Bundesrepublik kommen nach Bendorf-Sayn, um ihre Kreationen einem anspruchsvollen und interessierten Publikum zu präsentieren. Die Unikate sind alle in den eigenen Ateliers und Werkstätten von Hand und mit hoher Präzision hergestellt. Auch Manufakturen, die Kleinserien herstellen, wird hier eine Plattform geboten. Sie wollen etwas Besonderes, ein Unikat, das dem Auge schmeichelt und das sie erfreut. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, werden die Künstler*innen handverlesen von Veranstalterin Astrid Hackenbeck nach einem strengen Konzept ausgewählt. Sie setzt auf Qualität statt auf Quantität.

Weitere Informationen unter www.unikat-sucht-liebhaber.de / Veranstalter: Astrid Hackenbeck / Preis (inkl. Eintritt Sayner Hütte): 7,00 € pro Person / 3,00 € für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte / Ort: Industriedenkmal Sayner Hütte

Öffnungszeiten: Samstag 13:00 bis 19:00 Uhr & Sonntag 11:00 bis 18:00 Uhr

August 2022

SONNTAGSMATINEEN AUF DER SAYNER HÜTTE

Im August locken nun schon zum dritten Mal die Sonntagsmatinéen auf die Sayner Hütte. An drei Sonntagen kann gemütlich bei einem Glas Sekt auf dem sonnigen Hüttenplatz oder bei Regen in der Gießhalle grandiosen Musikern aus der Region zugehört werden.  Wie immer sind mitgebrachte Picknickkörbe willkommen.

„MANOS“ – Flamenco von Klaus Mäurer und Dieter Wüster-Lindenau

Sonntag, 07.August 2022 von 11:00 bis 13:00 Uhr

Klaus Mäurer (Gitarre, Voc.)
Dieter Wüster-Lindenau (Perc.)

Klaus Mäurer und Dieter Wüster-Lindenau präsentieren eine leidenschaftliche musikalische Reise durch die Welt des Flamenco und entfachen das Feuer des Südens auch bei den sonst kühleren Deutschen. Informationen unter: https://www.klausmaeurer.de

„Vinnie Cooper“ unplugged spielen Pop Hits und Oldies

Sonntag, 14. August 2022 von 11:00 bis 13:00 Uhr

Vinnie Cooper – die bekannte Coverband aus Bendorf-Sayn! Mehr als 10 Jahre Bühnenerfahrung machen Vinnie Cooper zu dem, was sie heute sind: Einer der angesagtesten Coverbands im Raum Koblenz und Westerwald präsentieren ihr Programm unplugged. Informationen unter: https://vinniecooper.de/

„Dirko Juchem und die Club Cats“

Sonntag, 28. August 2022 von 11:00 bis 13:00 Uhr

Bei ihren Konzerten präsentieren die „Club Cats“ nicht nur die Klassiker der Jazzmusik, sondern werden auch viele bekannte Rock- und Popsongs in swingigen Instrumentalversionen interpretieren. Informationen unter: http://www.dirko-juchem.de

Veranstalter: Stiftung Sayner Hütte in Kooperation mit Bendorfer Kulturverein e.V. / Einlass: ab 10:00 Uhr / Preis: 12,00 pro Person € (inkl. Eintritt Sayner Hütte) / Eintrittskarten erhältlich am Veranstaltungstag in der Sayner Hütte / Ort: Hüttenplatz

SEELE DER STREICHER MIT DEN MAINZER VIRTUOSI – Dvorak

Freitag, 12. August 2022 um 19:30 Uhr

SONY DSC
Logo Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz

Im Rahmen der Musiktage am Rhein sind die Mainzer Virtuosi, ein Kammerorchester-Ensemble unter der Leitung von Prof. Anne Shih, auf der Sayner Hütte zu Gast. Das Orchester besteht aus jungen Topmusikern aus Europa, Nordamerika und Asien.

Solist: Javier Carbone Sarmiento, Mainzer Virtuosi
Antonin Dvorak
Serenade for strings in E major Op.22

Antonin Dvorak – Rafael Soto
Violin Concerto in A minor Op.53
String Orchestra arrangement

Veranstalter: Landesmusikakademie RLP in Kooperation mit der Stiftung Sayner Hütte / Preis: kostenfrei / um Spenden wird gebeten) / Eine Anmeldung ist erforderlich unter hollmann@landesmusikakademie.de oder info@saynerhuette.org / Ort: Gießhalle

JAZZY IN DER GIESSHALLE

A concert featuring Jazz musicians from New York with the Mainzer Virtuosi

Montag, 15. August 2022 um 19:30 Uhr

Logo Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz

Zum wiederholten Mal sind MusikerInnen der New Yorker Musikschule von Yi Quiang zu Gast bei den Musiktagen am Rhein, einer internationalen kammermusikalischen Begegnung an der Landesmusikakademie in Engers. In diesem Jahr präsentieren junge JazzmusikerInnen ihr Können in der Gießhalle der Sayner Hütte. Die „Musiktage am Rhein“ führen junge Künstler mit einem einzigartigen europäischen Kultur- und Musikerlebnis zum Herzen der klassischen Musik und zur Vielfalt der Musik überhaupt.

Veranstalter: Landesmusikakademie RPF in Kooperation mit der Stiftung Sayner Hütte / Preis: kostenfrei (um Spenden wird gebeten) / Eine Anmeldung ist erforderlich unter hollmann@landesmusikakademie.de oder info@saynerhuette.org / Ort: Gießhalle

Sinfoniekonzert der Jungen Südwestdeutschen Philharmonie „Überquerung“

Donnerstag, 18. August 2022 um 20:00 Uhr

Junge Südwestdeutsche Philharmonie

Die Junge Südwestdeutsche Philharmonie (JSWP) ist ein Klangkörper, der sich aus Musikstudenten und ambitionierten Studierenden anderer Fachrichtungen zusammensetzt. Dabei trifft die technische Perfektion jedes Einzelnen auf die Begeisterung als Einheit zu musizieren. Das Management besteht ebenfalls aus engagierten Studenten, die in einem demokratischen Verfahren von den Orchestermitgliedern gewählt wurden. Dadurch wird die Entwicklung des Orchesters von jedem Musiker mitbestimmt, und das Orchester von einer besonderen Gemeinschaft getragen. Cellosolist Emanuel Wehse ist bekannt durch das international renommierte Morgensterntrio. Ebenfalls mit dabei ist der aus Lahnstein bei Koblenz stammende junge Dirigent Felix Schauren.

Dirigent: Felix Schauren / Solist: Emanuel Wehse, Violoncello / Friedrich Gulda – Konzert für Violoncello und Blasorchester  / Richard Strauss – Eine Alpensinfonie

VVK: www.reservix.de, an der Abendkasse oder telefonisch unter: +49 15783865158 / Ticketpreis: 23 € normal/ 15 € ermäßigt

KOHLE, DAMPF UND EISENGLANZ – STEAMPUNK AUF DER SAYNER HÜTTE

Samstag, 20. August 2022 von 14:00 bis 21:00 Uhr & Sonntag, 21. August 2022 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Das Denkmal aus den Anfängen der Industrialisierung wird zum zweiten Mal Schauplatz eines bunten Programms für alle Altersstufen, bei dem die Steampunks einen Blick auf eine Vergangenheit öffnen, die es so nie gegeben hat.

Veranstalter: Stiftung Sayner Hütte / Preis: 9,00 € Erwachsene / 6,00 € Jugendliche /Kinder unter 6 Jahren frei / Ort: Industriedenkmal Sayner Hütte

September 2022

TAG DES OFFENEN DENKMALS – HÜTTENFEST DES FREUNDESKREISES SAYNER HÜTTE

Sonntag, 11. September 2022 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Am Tag des Offenen Denkmals lädt der Freundeskreis Sayner Hütte e.V. zu einem Hüttenfest auf die Sayner Hütte. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt.

Nähere Informationen folgen unter www.freundeskreis-saynerhuette.de

Veranstalter: Freundeskreis Sayner Hütte e.V. / Preis: kostenfrei / Ort: Industriedenkmal Sayner Hütte

Vocal Summer Class „VOCES 8“

Donnerstag, 15. September 2022 um 19.30 Uhr

Auch in diesem Jahr führt die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz eine Vocal Summer Class durch. Mit der englischen Gruppe VOCES 8 konnte eines der besten international tätigen A-Cappella-Ensembles gewonnen werden.

Veranstalter: Landesmusikakademie RPF in Kooperation mit der Stiftung Sayner Hütte / Einlass: ab 18.45 Uhr / Preis: Tickets erhältlich in der Landesmusikakademie / Ort: Gießhalle

November 2022

SOMMERFRISCHE IN SAYN – ERINNERUNGEN AN KRUPP UND DIE GRÜNDUNG DES VERSCHÖNERUNGSVEREINS

Mittwoch, 02. November 2022 um 18:30 Uhr                                                 

Vortrag von der Leiterin des Eisenkunstgussmuseums Barbara Friedhofen im Rahmen der Ausstellung „Bendorfs industrielles Erbe“

Veranstalter: Stiftung Sayner Hütte / Preis: kostenfrei / Ort: Krupp’sche Halle

Dezember 2022

WEIHNACHTLICHER HÜTTENZAUBER AUF DER SAYNER HÜTTE

Freitag, 09. Dezember 2022 von 17:00  bis 21:00 Uhr & Samstag, 10. Dezember 2022 von 15:00 bis 21:00 Uhr & Sonntag, 11. Dezember 2022 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Nach einem erfolgreichen Start 2019 und zwei Coronabedingten Absagen, findet nun der Weihnachtsmarkt der besonderen Art zum 2. Mal auf dem Denkmalareal der Sayner Hütte statt. Unter dem Dach der festlich beleuchteten Gießhalle bieten Künstler, Kunsthandwerker und Manufakturen aus der Region ihre hochwertigen Waren an. Begleitet wird der Weihnachtsmarkt mit einem kulturellen Programm für Groß und Klein.

Veranstalter: Stiftung Sayner Hütte / Eintritt: 3,00 € pro Person / Ort: Industriedenkmal Sayner Hütte

                       

Sie möchten an einer Veranstaltung teilnehmen oder wünschen weitere Informationen? Sie erreichen uns per Mail an info@saynerhuette.org oder telefonisch unter 02622 / 98 49 550.