Veranstaltungen


Im folgenden finden Sie immer unsere aktuellen Veranstaltungen. Tickets zu den Veranstaltungen erhalten Sie vor Ort oder unter der angegebenen Vorverkaufsstelle.

Hier können Sie das Veranstaltungsprogramm fürs gesamte Jahr 2019 herunterladen.

—————–

250-Jahre Sayner Hütte – Neue Heimat für KultuR

jubi_logo_250_saynIn diesem Jahr wird die Sayner Hütte 250-Jahre alt. Dieses Jubiläum feiern wir mit einem eigenen Veranstaltungsprogramm. Das bunte Programm umfasst Vorträge, Konzerte und als Höhepunkt ein Steampunk-Festival. Lasse Sie sich durch die wichtigen Epochen und Themen der Sayner Hütte führen. Genießen Sie barocke Musik oder Lieder der wilden 20er Jahre, lauschen Sie der Geschichte und tauchen Sie ein in die Welt der Steampunks…Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hier kommen Sie zum Veranstaltungsprogramm 250-Jahre Sayner Hütte

—————–

Samstag, 25. Mai 2019, 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

Benefizkonzert zur Vor-Tour der Hoffnung

Logo Vor-Tour der Hoffnung
© VOR-TOUR der Hoffnung e.V.

Musik der “Extra-Klasse”. Lassen Sie sich von flotten Melodien verwöhnen. Die Musikerinnen und Musiker rund um Dirigent Olaf Stumpf werden sich wieder grösste Mühe geben, Ihnen konzertante, sowie auch moderne Stücke näher zu bringen. Im einzigartigen Ambiente der historischen Gießhalle spielt der Musikverein für Sie Werke aus Klassik, klangvolle Polka-Stücke, bekannte Filmmelodien, gefühlvolle Balladen, sowie solistische Beiträge. Moderiert wir die Veranstaltung in gewohnt lockerer und witziger Art vom ersten Vorsitzenden Frank Schneider.

Die Schirmherrschaft für das Benefizkonzert hat die SWR-Moderatorin und -Gartenexpertin Heike Boomgaarden. Eine kurze Präsentation der “VOR-TOUR der Hoffnung e.V.” wird ihr Gründer, Jürgen Grünwald, vornehmen.

Mehr Informationen unter: vortour-der-hoffnung.de

Eintritt: Tickets sind im Besucherzentrum Sayner Hütte für 12 Euro im Vorverkauf erhältlich oder können an der Abendkasse für 14,50 Euro erworben werden.
Veranstaltungsort: Gießhalle
Veranstalter: VOR-TOUR der Hoffung e.V. in Kooperation mit Stiftung Sayner Hütte
—————–

Samstag, 8. Juni 2019, 18:00 Uhr STart an der Abtei Sayn

Musik und Wein an besonderen Orten

Bei diesem Wandelkonzert wandern die Besucher von Ort zu Ort und können nacheinander verschiedene Konzerte sowie exzellenten Wein genießen. Auf der Sayner Hütte wird Manfred Pohlmann mit Freunden zu hören sein.

Eintritt: frei
Veranstaltungsort: Abtei Sayn, Schloss Sayn, Denkmalareal Sayner Hütte
Veranstalter: Stadt Bendorf in Kooperation mit den Städten der Region
—————–

Montag, 10. Juni 2019, 17:00 Uhr

Ausklang – Pfingstkonzert der Villa Musica

WuQianPortrait-4Alexander Sitkovetsky (1)
© Wu Quian                                                   © Alexander Sitkovetsky

Die Stipendianten der Villa Musica Alexander Sitkovetsky, Violine und Wu Quian, Klavier spielen Stücke der Komponisten Alfred Schnittke, Béla Bartok und Robert Schumann

Eintritt: Tickets sind im Besucherzentrum Sayner Hütte für 22,- Euro (Preisgruppe 1) oder
18,- Euro (Preisgruppe 2) erhältlich.
Veranstaltungsort: Krupp’sche Halle
Veranstalter: Villa Musica und Stiftung Sayner Hütte
—————–

Freitag, 14. Juni 2019, 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Dorothy Parker’s New Yorker Geschichten in Concert

MMF_Minichmayr_Foto_
© Mittelrhein Musik Festival

Bei der Eröffnung des Mittelrhein Musik Festivals liest die bekannte Schauspielerin Birgit Minichmayr Geschichten von Dorothy Parker. Sie wird begleitet von Chris Hopkins und Bernd Lhotzky an zwei Flügeln.

Eintritt: Tickets sind für 34,50 € oder 29,50 € bei Ticket Regional erhältlich.
Veranstaltungsort: Gießhalle
Veranstalter: Mittelrhein Musik Festival
—————–

Dienstag, 25. Juni 2019, 20:00 Uhr – 23:00 Uhr

Zum Bauhausjubiläum – Das Triadische Ballett

© Kai-Pohler_TRIAS-2
THEATER DER KLÄNGE Trias – Das triadische Ballett | © Kai Pohler

Die Kammergruppe 2, Stadt Koblenz, Landkreis Neuwied, präsentiert zum diesjährigen
100-jährigen Jubiläum des Bauhauses das Triadische Ballett. Es gastiert das Theater der Klänge aus Düsseldorf in der woche der baukultur. Das Theater der Klänge beschäftigt sich seit 1987 immer wieder mit der historischen Bauhausbühne und interpretiert Ideen der 1920er Jahre neu. In der woche der baukultur wird „TRIAS – Das Triadische Ballett“ in der sanierten und umgebauten Krupp’schen Halle aufgeführt. Das Triadische Ballett aus dem Jahr 1922 ist das berühmteste Bühnenwerk Oskar Schlemmers. Die Neuinterpretation will nicht mehr und nicht weniger, als das Erbe der Klassischen Moderne, aber auch den Geist der „wilden, befreiten und fröhlich feiernden“ zwanziger Jahre, wiederzubeleben und mit heutigen körperlichen und musikalischen Techniken erneut zu einem „Bauhaus-Bühnenfest“ werden zu lassen. TRIAS thematisiert das Ausbrechen, die Explosion und Freude der körperlich musikalischen Aktion im Musik- und Tanztheater und betont das Clowneske und Karnevalistische in Oskar Schlemmers Zugang zur Bühne.

Programm

20:00 Uhr Begrüßung
Thomas Metz, Generaldirektor Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
Joachim Rind, Vorstandsmitglied Architektenkammer Rheinland-Pfalz

20:15 Uhr Vortrag 100 Jahre Bauhaus
Prof. Dr. Rolf Kuhn, ehem. Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau

Pause

21:30 Uhr Das Triadische Ballett
Künstlerische Leitung J. U. Lensing

23:00 Ausklang

Um besser planen zu können freut sich die Architektenkammer Rheinland-Pfalz über Anmeldungen bis zum 20. Juni 2019, Tel. 06131/996023, E-Mail: seitz-wollowski@akrp.de

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Sonderbudgets für Öffentlichkeitsarbeit der Kammergruppen der Architektenkammer Rheinland-Pfalz gefördert.

Eintritt: kostenfrei (um Anmeldung wird gebeten)
Veranstaltungsort: Krupp’sche Halle
Veranstalter: Architektenkammer Rheinland-Pfalz
—————–

Freitag, 26.Juli 2019, 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Singer Pur & Friends

arneschultz_sp02-f0a
© Arne Schultz

Dieses Konzert bildet den Abschluss der Vocal Summer Class für A-Cappella-Enembles der Landesmusikakademie. Singer Pur werden begleitet durch besonders talentierte Teilnehmer des Workshops.

Eintritt: Tickets werden zeitnah im Besucherzentrum Sayner Hütte für 12,- Euro erhältlich sein.
Veranstaltungsort: Gießhalle
Veranstalter: Stiftung Sayner Hütte und Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz
Förderung: Kultursommer Rheinland-Pfalz

—————–

Samstag, 27. Juli 2019, 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Havard Krokodiloes

eventinfo_event155513_0_Ticket Regional
© Kuratorium Internationale Konzerttage Mittelrhein e.V.

Mit Swing, Jazz und Broadway Musik bringen die Havard Krokodiloes im Rahmen ihrer Sommertournee die Gießhalle wieder zum Brodeln.

Eintritt: Tickets sind in der Tourist-Info Bendorf, im Garten der Schmetterlinge oder bei Ticket Regional für 25,- Euro erhältlich.
Veranstaltungsort: Gießhalle
Veranstalter: Internationale Konzerttage Mittelrhein e.V.